Technologie

Modernste Technologie für perfekte Qualität



Mattieren

Beim Mattieren wird einer unregelmässigen oder hochglänzenden Oberfläche eine gleichmässig matte Struktur verleiht. Dies erfolgt oft mit der Methode des Strahlens. Bei diesem Verfahren wird einem Druckluftstrahl eine bestimmte Menge an ausgewähltem Strahlmittel wie beispielsweise Edelkorund oder Glasperlen zudosiert. Der auftreffende Strahl bewirkt eine mikroskopische Veränderung der Oberflächenstruktur des zu bearbeitenden Substrats. Durch die richtige Wahl der Parameter wie beispielsweise Strahlmittel und Strahldruck können verschiedene matte bis seidenmatte Effekte erzeugt werden.

Bei einer anschliessenden PVD-Beschichtung bleibt die mattierte Oberflächenstruktur erhalten, da die Schichten nur einige Mikrometer dick sind.